Ortler Hintergrat mit Bergführer

Der Ortler-Hintergrat gehört zu den ganz großen Touren in den Ostalpen. Imposante Kletterei auf luftigem Grat, einige Eisfelder zu queren. Über den nicht ganz leichten „Normalweg“ führt der Abstieg. Die klassische Ortler-Überschreitung bietet einiges an.

Tourenbeschreibung:

1 Tag
Treffpunkt mit dem staatlich geprüften Bergführer Martin oder Lukas  in Sulden bei der Langensteinbahn Talstation um 16.00 Uhr. Auffahrt mit dem Lift, von der Bergstation 2330m steigen wir zur Hintergrat Hütte auf. (2661m.)  
Aufstieg 300hm – 1,5 Stunden Gehzeit

2.Tag
Am nächsten Tag sehr zeitiger Aufbruch zum langen Hintergrat. Es sind einige Stellen im III und IV Grad zu bewältigen. Wir durchsteigen auch zwei Gletscher Passagen. Der Abstieg erfolgt über den Normalweg zur Payer Hütte (3029m) nach einer Stärkung weiter zur Langesstein Seilbahn.
Aufstieg 1300hm – Abstieg 1600hm – 10 Stunden Gehzeit.

 

Voraussetzung:
Sehr gute Kondition
Schwindelfrei
Trittsicher
Klettererfahren
Steigeisenerfahren

Termin:
Ende Juni bis Mitte September

Preis pro Person:
1 Person       670€
2 Personen 360€
Im Preis inkludiert: Organisation, Bergführerleistung und die benötigte Leihausrüstung (Steigeisen, Eispickel, Klettergurt, Helm).
Im Preis nicht inkludiert: Übernachtung, Lift, Taxi und Ähnliches

 

Unterkunft: Hintergrathütte (wird für Sie reserviert).

Zusatzkosten: ca. € 70,-für Hüttenübernachtung und Lift.

Wetterbericht: http://www.provinz.bz.it/wetter/bergwetter.asp

jetzt anfragen! oder anrufen

Tourenbeschreibung PDF