Anfang März - Anfang Mai
1 - 5 Personen
1780 € + 10% jede weitere Person
mittel
max. 1400 Höhenmeter
6 Tage

Silvretta Skidurchquerung

Auf dieser geführten Silvretta Skidurchquerung mit Bergführer erwartet Sie viele intressante Gipfelanstiege, tolle Skihänge auf den Gletschern und ein herrliches Panorama. Bei dieser Skidurchquerung bleibt genügend Zeit, dass Ihnen der Bergführer den Richtigen Umgang mit dem LVS und das Klettern mit  Steigeisen und Eispickel zeigt. 

Tourenbeschreibung

1. Tag:

Anreise 14:00 Uhr, Treffen in Ischgl beim der Talstation Silvrettabahn (A1).Ausrüstungskontrolle, und Liftfahrt auf den Piz Val Gronda. Jetzt genießen wir die Abfahrt zur Heidelbergerhütte (2264m). Verbesserung der Skitechnik durch kleine Tips. LVS Training bei der Hütte.

 

2. Tag:

Skitour auf die Breite Krone (3079m) und über das Kronen Joch schwingen wir zur Jamtalhütte (2165m). Nach einer Stärkung üben wir das Klettern mit Steigeisen vor der Hütte.

Aufstieg 850hm Abfahrt 900hm

 

3. Tag:

Aufbruch zur Hinteren Jamspitze(3156m) über den Jamferner.Nach einer kurzen Rast erwartet uns eine herrliche Abfahrt in die Schweiz zur Tuoihütte (2250m). Knotenkunde bei der Hütte.
Aufstieg 1000hm Abfahrt 900hm

 

4. Tag:

Die Skitour zum Piz Buin (3312m) führt uns zur Buinlücke (3050m) wo wir unser Skidepot einrichten und den Gipfel mit Steigeisen erklimmen. Nach dem Abstieg zum Skidepot queren wir den Gletscher und  ein kurzer Gegenanstieg führt uns zur Egghornlücke (3040m). Genussabfahrt über den Silvrettagletscher zur Silvrettahütte .
Aufstieg 1400hm Abfahrt 900hm

 

5. Tag:

Skitour zur Schneeglocke 3223m. Am Morgen geht’s los zur Roten Furca, hier müssen wir die Ski auf den Rucksack schnallen.Mit den Fellen unter den Skiern geht es weiter zum Gipfel der Schneeglocke. Die  grandiose Abfahrt durch das Klostertal führt uns zum Silvretta Stausee.
 Von hier Steigen wir noch zur Wiesbadner Hütte (2443m) auf.
Aufstieg 1400hm Abfahrt 1300hm

 

6. Tag:

An unserem letzten Tag besteigen  wir die Dreiländerspitze(3197m) über einen Felsgrat. Nach der Abfahrt über den Jamferner und durch das lange Jamtal erreichen wir Galtür. Von hier fahren wir mit dem Bus zurück zum Ausgangspunkt Ischgl und verabschieden uns.

Aufstieg 800hm Abfahrt 1600hm

Preis pro Person:

2 Personen € 1090,-
3 Personen € 792,-
4 Personen € 645,-
5 Personen € 550,-

Im Preis inkludiert:
Organisation, Bergführerleistung und die benötigte Leihausrüstung
 (Steigeisen, Klettergurt, LVS, Sonde, Schaufel).

Im Preis nicht inkludiert:
Übernachtung, Lift, Taxi und Ähnliches.

Zusatzkosten:
ca. € 500,-für Hüttenübernachtungen, Spesen des Bergführers und verschiedene Konsumationen.

Anforderungen:
Kondition für 300hm/Stunde
Trittsicherheit
,Parallelschwung in jeder Schneeart

Unterkunft:
Alpenvereinshütten und Gasthöfe (wird für Sie reserviert).

 

Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch gerne ein Individuelles Programm zusammen.


jetzt anfragen!

 

Tourenbeschreibung PDF

Feedback von Elisabeth

Lieber Lukasdsc04061 dsc03985
Es war eine unvergesslich schöne Woche in der SILVRETTA mit dir.
Du hast sehr umsichtig und rücksichtsvoll geführt.
Herzlichen Dank speziell:
– fürs Skitragen
– Hilfe beim Einstieg in die Dynafitbindung Warten -warten – warten für
– das gemächliche Tempo für das Anpassen der Steigeisen auf ca 3000m!
– für den Skiservice im steilen Couloir
– für die gemütlichen Hüttenabende
– und einfach für alles!
> Liebe Grüsse
> Elisabeth